Einen Hund füttert man und man zeigt ihm, wie gern man ihn hat. Das Frauerl/Herrl geht mit ihm spazieren und das Tier denkt: "Mein Frauchen muß eine Königin sein" - "Mein Herrchen muß ein König sein."

 

100 Seiten rund um Hund und Herrchen sind bei Ihnen sicher bereits angekommen.

"Mein Ziel war es, eine informative, kreative und optisch ansprechende
Hundezeitschrift auf den Markt zu bringen", berichtet Hundeexpertin Edith Kirchberger.

Die Zeitschrift steht HundebesitzerInnen mit Rat und Tat zur Seite.

Das besondere Zuckerl für Ihre LeserInnen: "Pro Hund" liegt gratis in allen
Fressnapf-Verkaufsläden aus und ist somit die ideale Ergänzung beim Kauf von Hundefutter.
Ich freue mich über Ihre kollegiale Unterstützung und einen kurzen Bericht
über "pro Hund" in Ihrem Medium.
Edith Kirchberger  www.hunde-kirchberger.at

     

(Der Bitte bin ich hiermit gerne nachgekommen!)
 

Hundeexpertin Edith Kirchberger und Erfolgskomponisten Kreissl-Wurth („Steirermen san very good“) präsentieren Hundesprache auf CD!

Der gesamte Reinerlös dient für soziale Zwecke der Tiere.
Schwarze Knopfaugen, ein treuer Blick, eine Hand, die sanft über das Fell streichelt. So kennen wir alle Hunde aus der Werbung! Wenn Sie Hundehalter sind oder bald werden, dann fragen Sie sich früher oder später, Stirn runzelnd, warum ihr vierbeiniger Liebling etwas tut oder eben nicht tut. Trotz dieses Anflugs von Grübelei fehlt ihnen aber oft die Zeit sich näher mit dem Thema zu beschäftigen.
Ob im Auto, beim Kochen oder beim Joggen: Ab sofort heißt die Devise für alle Hundefreunde: CD einlegen und „Hundesprache/Verhalten“ ohne zusätzlichen Zeitaufwand lernen.
Die Lösung bietet nun eine informative und brandaktuelle CD von mir. Das Hörerlebnis ist für Hundekenner und Hundelose gleichermaßen sehr zu empfehlen. Einige Punkte werden vielen Hundehaltern der "alten Schule" neu sein, allerdings sind gerade diese Punkte für ein besseres Miteinander von Mensch und Tier ganz besonders zu beachten, so Hundeexpertin Edith Kirchberger.
Durch das Hörbuch kommt man am Besten weg von dem Bedürfnis, über das Tier Macht ausüben zu wollen und es wie einen Sklaven zu halten. Vertrauen statt Angst und gerne folgen WOLLEN statt MÜSSEN.
Es ist unsinnig und kontraproduktiv dem Hund zeigen zu wollen, wer der „Cheff“ im Haus ist. Die berüchtigte Rangordnung hat nur bei zwei Institutionen Gültigkeit: Beim Militär und bei der Hackordnung auf dem Hühnerhof“.
Ich rate Ihnen, bestellen Sie die CD so schnell wie möglich, für nur 14,-über www.tiersuche.at  
Der gesamte Reinerlös kommt Tierschutzorganisationen wie Welser/Wiener Tierschutzhaus, Tiersuche… garantiert zu gute. Mit dieser CD, kommen Sie zu vielen neuen Erkenntnissen und leisten so ganz nebenbei, wertvolle Tierschutzarbeit. Wetten, Sie werden es nicht bereuen?
Für Rückfragen steht Ihnen Edith Kirchberger zur Verfügung.
"Diese CD war längst fällig" sagen alle, die bereits die CD haben. Edith Kirchberger nennt die Dinge beim Namen, schöpft aus ihrer reichen Erfahrung und macht in jedem Kapitel klar, daß sie nicht nur Expertin ist sondern vor allem eine Frau, die Hunde aufrichtig liebt und sich für Harmonie zwischen Mensch und Tier einsetzt.   

 

Scheidungsdrama im Jahre 2003/04 zum Herzerweichen: Demi und Zora, zwei 4 jährige Hündinnen, dürfen – so der Gerichtsbeschluss in Würzburg, nie wieder mit dem Herrli durch die Wiesen sausen. Fortan ist bei ihnen das Frauerl der Herr im Haus…

Das er, so Stefan S, seine Gattin künftig nicht mehr um sich hat, dass könne er verkraften, aber das Zora und Demi, seine zwei dickköpfigen Hundedamen, nie wieder zu ihm dürfen, das ging dem Mann an die Nieren. Er klagte ein auf ein geregeltes Besuchsrecht – und wurde abgewiesen: Ein Exehepartner habe keinen Anspruch auf den Umgang mit dem Hund, wenn dieser beim früheren Partner lebt, sagt das Gericht. Dabei wäre Stefan S. mit jedem 2. Wochenende zufrieden gewesen…Nein! Hieß das vernichtende Urteil vom Oberlandesgericht Bamberg. Nachsatz: Der Hund gilt als „Hausrat“, und dieser ist bekanntlich vom Besuchsrecht nicht erfasst.

Bis 1975 galten auch Frauen und Kinder in deutschsprachigen Landen als „Hausrat“, als „Sache“ – doch ich frage mich allen ernstes: seit wann sind Geschöpfe Gottes „Hausrat“ oder eine seelenlose „Sache“? Die Gesetzemacher sind offenbar herz- und seelenlos. Sie müssen eines Tages vor Gott für Ihre herzen- und seelenlose Einstellung Rechenschaft ablegen. Ich möchte dann nicht in deren Haut stecken – ehrlich nicht! 

Eine kleine Geschichte aus dem Leben ...

Ein Geschäftsinhaber hatte ein Schild über seine Tür genagelt, darauf war zu lesen "Hundebabys zu verkaufen."

Dieser Satz lockte Kinder an.

Bald erschien ein kleiner Junge und fragte: "Für wie viel verkaufen sie die Babys?" Der Besitzer meinte "zwischen 30 u. 50 Dollar.

Der kleine Junge griff in seine Hosentasche und zog etwas Wechselgeld heraus. "Ich habe 2,37 Dollar, kann ich mir sie anschauen?"

Der Besitzer grinste und pfiff. 


Aus der Hundehütte kam seine Hündin namens Lady, sie rannte den Gang seines Geschäfts hinunter, gefolgt von fünf kleinen Hundebabys.

Eins davon war einzeln, ersichtlich weit hinter den Anderen.

Sofort sah der Junge den humpelnden Kleinen.

Er fragte, "was fehlt diesem kleinen Hund?"

Der Mann erklärte, dass als der Kleine geboren wurde, der Tierarzt meinte, er habe ein kaputtes Gelenk und wird für den Rest seines Lebens humpeln.

Der kleine Junge, richtig aufgeregt, meinte, "den kleinen Hund möchte ich kaufen!"

Der Mann antwortete, "nein, den kleinen Hund möchtest du nicht kaufen.

Wenn Du ihn wirklich möchtest, dann schenke ich ihn Dir."
Der kleine Junge war ganz durcheinander.

Er sah direkt in die Augen des Mannes und sagte: "Ich möchte ihn nicht geschenkt haben.

Er ist ganz genauso viel wert wie die anderen Hunde und ich will für ihn den vollen Preis zahlen.

Ich gebe ihnen jetzt die 2,37 Dollar und 50 Cents jeden Monat, bis ich ihn bezahlt habe.

Der Mann entgegnete, "du musst diesen Hund wirklich nicht bezahlen, mein Sohn.

Er wird niemals rennen, hüpfen und spielen können wie die anderen kleinen Hunde.

Der kleine Junge langte nach unten und krempelte sein Hosenbein hinauf, und zum Vorschein kam sein schlimm verkrümmtes, verkrüppeltes linkes Bein, geschient mit einer dicken Metallstange.

Er sah zu dem Mann hinauf und sagte, "Na ja, ich kann auch nicht so gut rennen und der kleine Hund braucht jemanden, der Verständnis für ihn hat.

Der Mann biss sich auf seine Unterlippe.

Tränen stiegen in seine Augen, er lächelte und sagte, "Mein Sohn, ich hoffe und bete, dass jedes einzelne dieser kleinen Hundebabys einen Besitzer wie dich haben wird."

Kinderclub der Tierschutzeinrichtung www.pfoten.at

Erste Hilfe Set für den Hund

Ein Erste Hilfe Set für den Hund hat der Tierschutzverein „Vier Pfoten“ zusammengestellt. Es enthält neben Verbandszeug und Zeckenzange auch eine Broschüre über die Versorgung kleinerer Verletzungen sowie richtiges Verhalten im Notfall.
Das Set ist um 19 Euro unter der Telefonnummer 0043 1 8950202 0 erhältlich.
 

Hunde:
Ausbildungszentrum für Partnerhunde
Assistance – Dogs Europe
5151 Nussdorf, Weitwörth 1
Tel: 0043 6272 7706 und 0043 664 1605153
Fax: 0043 6272 5299

 

Internationale Rettungshunde Organisation IRO www.iro-dogs.org 

 

selbstreinigendes Hundeklo
Die finnische Firma Shipax brachte ein selbstreinigendes Hundeklo auf den Markt. Da Hunde am liebsten dorthin gehen, wo schon andere waren, funktioniert die Anlage dank einer rotierenden Scheibe, die nach jedem Toilettengang in Gang gesetzt wird und die Hinterlassenschaft in einen darunter platzierten Behälter befördert. www.shippax.fi ( siehe „dog toilet“)
www.samuidog.org
 
www.hundereha.de
www.maltesermaedchen-estelle.de.vu
www.partner-hunde.de
Verband Deutscher Kleinhundzüchter e.V. www.kleinhunde.de
Int. Shih Tzu Club Deutschland e.V. www.shih.tzu-club.de
Österr. Zwerhundeclub www.zwerghunde-klub.at
Schweizer Zwerghundeclub: www.zwerghundeclub.ch
Klub für ungarische Hirtenhunde. www.kfuh.de
Allgem. Hirten- und Hütehunde Club www.ahhc.at
Filmtierschule www.filmtierschule-zimek.de
www.spaniel-club-deutschland.de
www.jagdspaniel-klub.de
www.jagdspaniel.at
www.spaniel-club.ch
www.alsa-author-does-not-allow-link
www.spv-fsccp.ch
www.greyhoundprotection.de
www.hundewandern.de
www.euronatur.org
www.meradog.com
www.ferplast.com
In diesem Sinne wünschen wie jedem Tier sein mitfühlendes Frauchen oder Herrchen. 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!